Über uns (Vereinschronik)

Die Fleestedter Unternehmer Initiative e.V. mit dem Kürzel F.U.I. wurde gegründet am 31. August 1999. Die Mitglieder sind aus vielen unterschiedlichen Branchen von Handel, Handwerk und Dienstleistungen.

 

Vorgeschichte:
Zwei Fleestedter Familien riefen 1996 den Fleestedter Nikolausmarkt ins Leben. Erstmals wurde dazu auch ein Weihnachtsbaum von der Firma G. und G. Frobel, einem örtlichen Bauunternehmen, gespendet. Dieser Baum wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Fleestedt auf dem Fleester Marktplatz aufgestellt und mit Unterstützung Fleestedter Unternehmen und Vereinen festlich beleuchtet.

Seitdem wird jedes Jahr ein repräsentativer Weihnachtsbaum von Fleestedter Bürgern für einen weihnachtlichen Marktplatz gespendet.

An der jährlichen Aktion "Fleestedter Weihnachtsbaum" und Marktplatzbeleuchtung zur Vorbereitung des Fleestedter Nikolausmarktes sind neben der unverzichtbaren Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Fleestedt auch FUI-Mitgliedsunternehmen maßgeblich beteiligt. Hier sind insbesondere die Firmen Sascha Jungclaus, Straßenbau, und Carsten Meyer, Garten- und Landschaftsbau und Peter Schween Elektrotechnik lobend zu erwähnen.

Die F.U.I. bietet im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch aus dem Kreise der Mitglieder Hilfe und Unterstützung bei

  • Existenzgründungen,
  • Firmen-Nachfolgen,
  • Standort-,
  • Rechts-,
  • steuerlichen und
  • anderen Unternehmerfragen.

Darüber hinaus finden seit einigen Jahren regelmäßige Treffen der Seevetaler Gewerbevereine untereinander statt.

  • Jeweils vierteljährlich turnusmäßig wechselnd in Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Meckelfeld treffen sich die Vorstände der Gewerbevereine, vorzugsweise bei einem Mitglieds-Unternehmen. 

Diese regelmäßigen, in ungezwungener Atmosphäre stattfindenden Treffen ermöglichen den Teilnehmern nicht nur gegenseitigen Meinungs- und Erfahrungsaustausch, sondern auch "den Blick über den Tellerrand hinaus". Hier ist insbesondere wichtig das "im Auge behalten" der wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region und die Möglichkeit, örtlichen Interessen Gehör zu verschaffen sowie der unkomplizierten, direkten und schnellen Behandlung/Klärung offener Fragen und individueller Anliegen.
Hiervon können im Bedarfsfall letztlich alle Mitglieder gleichermaßen profitieren.

Aus diesen Treffen hervorgegangen sind u. a. gemeinsame Planungen und Aktionen wie

  • gemeinsame Werbung und gemeinsame Presse-Info-Veranstaltungen, u. a. für die Seevetaler Weihnachtsmärkte
  • einem gemeinsamen Jahresball, der seit 2010 durch einen Neujahrsempfang in Seevetal abgelöst wurde. Dieser Neujahrsempfang bietet unseren Mitgliedern Gelegenheit, sich nicht nur untereinander, sondern auch mit Gästen aus Politik, Verwaltung und anderen Institutionen in zwangloser Atmosphäre auszutauschen.
  • gegenseitige Unterstützung bei vereinseigenen und gemeinsamen Veranstaltungen wie z.B.

Aus der damaligen gemeinsamen Aktion, dem Nikolausmarkt, mit den Fleestedter Geschäftsleuten ging zunächst ein vierteljährlich statt findender "Unternehmerstammtisch" hervor, der letztlich in die Gründung des Vereins mündete. Ziel und Zweck dieser Unternehmertreffs u. a. ist:

  1. Info und Kontaktpflege der Mitglieder in zwangloser Atmosphäre, Erfahrungsaustausch, gemeinsame Geschäftsinteressen wahrzunehmen sowie qualifizierte Leistungen und Angebote anderer Mitgliedsunternehmen bei Bedarf selbst zu nutzen und im eigenen Umfeld weiter zu empfehlen. Nicht zuletzt ist auch die gegenseitige Hilfestellung ein wichtiges und angestrebtes Ziel.
  2. Die wirtschaftliche und kulturelle Attraktivität unseres Ortes und der näheren Umgebung für Bürger, Geschäftsleute und Institutionen zu erhöhen und diese unterschiedlichen Gruppen durch verschiedene Aktivitäten "auf ansprechende und sympathische Weise" zusammen zu bringen wie z.B.:
  • durch den jährlichen Nikolausmarkt im Dezember, eine Veranstaltung für die Kinder aus Fleestedt und Umgebung: nicht nur die Kunden von morgen

 

Die F.U.I. pflegt

  • auch den Kontakt zu und mit anderen Vereinen und Institutionen in Fleestedt.
  • Auch hier gibt es ein unkompliziertes Miteinander sowie gegenseitige Information und Hilfeleistung.

 

Hauptanliegen unserer Aktionen und Veranstaltungen ist es, Geschäftsleute, Verwaltung und Institutionen aus Fleestedt und Umgebung mit den Bürgern auf ansprechende Art zusammen zu bringen und so vielleicht unser Leben und Wirken hier ein wenig lebens- und liebenswerter zu gestalten.

 

Dies alles ist jedoch wie vielerorts nur möglich durch das Engagement unserer Mitglieder und wohlwollender Förderer, nicht zuletzt aber auch durch die gute Zusammenarbeit mit örtlichen Institutionen und Vereinen und den ehren- amtlichen Einsatz einiger (!) freiwilliger Helfer, denen auch an dieser Stelle Dank und ein besonderes Lob gebührt.

 

Herzliche Grüße

Kay Früchtling,

Fabian Modrow,

Werner Kaufer

& André Kipp